Eine Vielzahl von Heilpflanzen steht uns zur Verfügung, um unseren vierbeinigen Freunden wirkungsvoll zu helfen und sie zu unterstützen. Viele der Kräuter wachsen direkt vor der Stalltür und sind leicht anzuwenden. In diesem Workshop werden geeignete Pflanzen vorgestellt und ihre Verwendung anschaulich erklärt und manche Anwendungen direkt am Pferd geübt.

Teil 1
Fellwechsel und Hufgesundheitraphael-wicker-P6JRr7-FxLw-unsplash (1)
Frühjahrskur für Leber und Darm
Sommerallergie
Wunden und stumpfe Verletzungen (Zerrung, Prellung)

Teil 2
Atemwegserkrankungen (Husten, Schnupfen)
Schmerzen und Entzündungen
Angst und Nervosität
Magen- und Darmprobleme

Das erworbene Wissen ermöglicht zum einen das gezielte Verwenden von Heilkräutern, zum anderen macht es viel Freude dem eigenen Pferd so viel Gutes tun zu können!

Die beiden Workshops 1 & 2 können unabhängig voneinander und auch einzeln besucht werden.

Termine
Teil 1:  28.03.2020,   9:00 bis 12:00
Teil 2:  26.09.2020,   9:00 bis 12:00

Kosten
40 Euro pro Workshop

Ort
Wernberg / Kärnten (Details bei Anmeldung)

Info & Anmeldung
Tel: 0680/ 3043 962
angelika.combs@gmx.at